Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website kaiserbrand.de bzw. kaiserbrand.com (im Folgenden „Website“).

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für diese Website ist:

Wolfgang Eger
c/o Kaiserbrand GbR
Jungstraße 25
10247 Berlin

E-Mail: datenschutz@kaiserbrand.de
Telefon: 030 27573942

Die Kaiserbrand GbR hat mit Herrn Wolfgang Eger (c/o Kaiserbrand GbR, Jungstraße 25, 10247 Berlin, E-Mail: datenschutz@kaiserbrand.de, Telefon: 030 27573942) einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzvorschriften.

„Personenbezogene Daten“ sind nach der DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Personenbezogene Daten sind also Informationen, die sich auf Sie beziehen oder etwas über Sie persönlich aussagen und die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, entweder für sich alleine genommen oder in Kombination mit anderen Informationen.

In diesen Datenschutzbestimmungen möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Website erheben, verarbeiten und nutzen.

1. Datenerhebung

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist, soweit Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben und/oder soweit Sie uns Ihre Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt haben.

1.1 Logfiles

Aus technischen Gründen werden verschiedene Daten, die Ihr Internet-Browser
an uns bzw. unsere Webserver übermittelt, erfasst (sog. Log-Files). Dies umfasst
unter anderem

  • Browsertyp und -version, sowie
  • das Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs.


Wir verwenden diese Daten, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und Anpassung oder Verbesserungen vorzunehmen.
IP-Adressen werden nicht gespeichert. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der in den Logfiles gespeicherten Daten ist daher ein berechtigtes Interesse aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung erfolgt für eine Dauer von 2 Jahren.

1.2 Kontakt über E-Mail-Adresse

Wenn Sie uns über die von uns angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren verarbeiten und speichern wir die Daten, die Sie uns in der E-Mail übermitteln, einschließlich der E-Mail-Adresse, über die Sie uns kontaktieren.

Wir verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Soweit Sie im Rahmen Ihrer Anfrage nicht bereit sind, uns die hierzu notwendigen personenbezogenen Daten bereitzustellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

1.3 Kontakt über Kontaktformular

Wenn Sie uns über das von uns bereitgestellte Kontaktformular kontaktieren, verarbeiten und speichern wir die Daten, die Sie uns übermitteln, insbesondere Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, sowie das Datum und die Uhrzeit der Anfrage.

Wir verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Soweit Sie im Rahmen Ihrer Anfrage nicht bereit sind, uns die hierzu notwendigen personenbezogenen Daten bereitzustellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

1.4 Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um diese nutzerfreundlich, effektiv und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten enthalten.

Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden. Dazu gehört, dass Sie bereits gespeicherte Cookies löschen und Sie das Speichern von Cookies in Ihrem Browser generell deaktivieren können. Wo Sie dies in Ihrem verwendeten Browser einstellen, können Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Browsers ermitteln.

Soweit unsere Website Cookies mit Ihrer Einwilligung setzt, können Sie Ihre Auswahl zu den Cookies auch jederzeit über den untenstehenden Button einsehen und ändern.

Cookie Einstellungen ändern

Unsere Website verwendet die nachfolgend genannten Cookies von Drittanbietern:

1.4.1 Borlabs-Cookie

Unsere Website verwendet das Tool „Borlabs Cookie“, das ein technisch notwendiges Cookie (Borlabs-Cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Verarbeitungsunternehmen:
Benjamin A. Bornschein (Borlabs), Rübenkamp 32, 22305 Hamburg.

Funktionsweise:
Das Borlabs-Cookie speichert, welche Einwilligungen Sie uns in Bezug auf Cookies beim Betreten der Website erteilt haben.

Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO

Löschung:
Die Daten werden nach einem Jahr gelöscht.

1.4.2 YouTube
Wir binden auf unserer Website Inhalte der Videoplattform YouTube ein. YouTube ist ein Dienst von Google und setzt ggfs. Cookies.

Verarbeitungsunternehmen:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (sofern Sie in der EU ansässig sind), ansonsten: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir weisen darauf hin, dass die USA nach aktuellem Sachstand keinen iSd DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ausreichenden Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten.

Funktionsweise:
Sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Google zugestimmt haben, baut Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu den Servern der Google Ireland Ltd. auf. Google kann in diesem Zusammenhang auf Ihrem Gerät einen Cookie abspeichern. Google erhält hierdurch Informationen darüber, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Wenn Sie währenddessen bei Google eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Google eine Verbindung zu Ihrem Nutzerkonto herstellen kann. Nähere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (in Verbindung mit Ihrer Einwilligung)

Löschung:
Die Daten werden nach einem Jahr gelöscht.

Notwendigkeit der Angabe der Daten:
Sie können die die eingebunden YouTube-Videos nicht ansehen, wenn Sie der Nutzung der YouTube-Cookies nicht zugestimmt haben.


1.4.3 Google Analytics
Auf unserer Website verwenden wir auch „Google Analytics“. Dieser Dienst setzt Cookies, die uns eine Analyse der Benutzung unserer Website ermöglichen.

Verarbeitungsunternehmen:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (sofern Sie in der EU ansässig sind), ansonsten: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir weisen darauf hin, dass die USA nach aktuellem Sachstand keinen iSd DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ausreichenden Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten.

Funktionsweise:
Sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Google zugestimmt haben, baut Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu den Servern der Google Ireland Ltd. auf. Google selbst kann in diesem Zusammenhang auf Ihrem Gerät einen Cookie abspeichern. Google erhält hierdurch Informationen über das Nutzungsverhalten der Benutzer unserer Website. Die erhobenen Daten werden anonymisiert und ermöglichen uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Wir verwenden dazu die von Google zur Verfügung gestellte Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Nähere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (in Verbindung mit Ihrer Einwilligung)

Löschung:
Die Daten werden nach einem Jahr gelöscht.

1.4.4 Adobe Web Fonts

Wir verwenden auch „Adobe Web Fonts“, einen Dienst von Adobe. Hierdurch können wir auf unserer Website Schriftarten nutzen, die von Adobe bereitgestellt werden. Dieser Dienst setzt Cookies.

Verarbeitungsunternehmen:
Adobe Systems Software Ireland Companies, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Ireland (sofern Sie in der EU ansässig sind), Ansonsten: Adobe Systems Inc. Wir weisen darauf hin, dass die USA nach aktuellem Sachstand keinen iSd DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ausreichenden Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten.

Funktionsweise:
Sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Adobe zugestimmt haben, baut Ihr Browser eine automatische Verbindung zu den Servern von Adobe auf. Adobe kann in diesem Zusammenhang auf Ihrem Gerät Cookies abspeichern. Die erhobenen Daten ermöglichen keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Adobe finden Sie unter https://www.adobe.com/de/privacy.html.

Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (in Verbindung mit Ihrer Einwilligung)

Löschung:
Die Daten werden nach einem Jahr gelöscht.

Notwendigkeit der Angabe der Daten:
Sie können die Funktionalitäten der eingebunden Adobe-Schriften nicht verwenden, wenn Sie der Verwendung von Adobe Web Fonts nicht zugestimmt haben. Wenn eine Zustimmung Ihrerseits nicht vorliegt, wird eine Standartschrift von Ihrem Computer angezeigt.

1.4.8 Widerruf der Einwilligung

Soweit unserer Nutzung von Cookies auf einer Einwilligung von Ihrer Seite beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Cache in Ihrem Browser löschen, unsere Website neu aufrufen und dann Ihre Auswahl zu den Cookies ändern. Sie können Ihre Auswahl zu den erlaubten Cookies auch jederzeit über den untenstehenden Button einsehen und ändern.

Cookie Einstellungen ändern

2. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

3. Ihre Rechte

Nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten Daten zu:

  • Aus Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunftserteilung über Ihre gespeicherten Daten sowie gemäß Art. 15 Abs. 3 DSGVO das Recht eine Kopie dieser Datenaufstellung zu erhalten.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO steht Ihnen auch ein Anspruch auf Berichtigung der von uns verarbeiteten Daten vor. Demnach sind Sie dazu berechtigt, Ihre Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen, wenn Sie falsch oder unvollständig sind.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Nach Art. 18 DSGVO können Sie von uns unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Nach Artikel 21 DSGVO haben Sie unter bestimmten Umständen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten.


Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: datenschutz@kaiserbrand.de

4. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie dann, wenn Sie von unserer Datenverarbeitung selbst betroffen sind, das Recht Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, sofern Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.

*Durch das Senden Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

*By sending your name and email, you agree to our Privacy Policy.